Verarbeitungshinweise für Hanfstoffe im hanf-natur-shop

Darstellungsprobleme? Rufen Sie uns an:+49-(0)2266/9010571 - vielen Dank.
Verarbeitungshinweise für Hanfstoffe

Um Backwaren als Hanfbackwaren deklarieren zu können, müssen mindestens 8% Hanf enthalten sein. (Ölsaaten Verordnung) Dekor wird mit berechnet. Der Einsatz von Hanf erhöht die Nährstoffdichte des Produktes. Hanf alleine ist nicht backfähig und muss mit anderen Getreidesorten gemischt werden.

Um die Hochwertigkeit des Hanfs zu erhalten sind bei der Verarbeitung von Hanfrohstoffen einige Punkte zu beachten.


Hanföl aus den Hanfsamen frisch und kaltgepresst

Da Hanföl einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren besitzt, sollte Hanföl nicht über 180 °C erhitzt werden. Auch vor Sauerstoff und somit einer Oxidation sollte Hanföl geschützt werden. Deshalb die Flasche oder Kanister geschlossen halten. Somit ist eine lange Haltbarkeit garantiert.

Hanföl kann in den Teig zugegeben werden. Es verleiht dem Teig einen vollwertigen Charakter und einen hanfig nussigen Geschmack.


Hanfsamenmehl ist der Presskuchen aus der Ölpressung

Hanfsamenmehl kann bis zu einen Anteil von ca. 15% zugesetzt werden. Ein höherer Anteil lässt die Backware kräftig im Geschmack und dunkel in der Farbe erscheinen, empfohlen werden 8 - 10 % Zusatz.
Hanfsamenmehl wird gegen einen Anteil der mit verarbeitenden Getreidesorte ausgetauscht und wie gehabt weiterverarbeitet. Da Hanfsamenmehl Wasser bindet, muss evtl. etwas mehr Wasser zugegeben werden. Dadurch bleibt die Backware länger frisch und wird nicht so schnell altbacken.
Durch die Zugabe von Hanfsamenmehl erhöht sich der Anteil an Eiweiß, Kohlenhydraten, Fett und Mineralstoffen (Eisen, Phosphor, Calcium).


Hanfsamen geschält, Hanfsamen ohne die harte äußere Schale

Hanfsamen geschält sind der am häufigsten verwendete Hanfrohstoff in Backwaren. Er ist universell in Brot, Brötchen, Feingebäck, Eis, Pralinen usw. einsetzbar. Er kann sowohl als Zusatz als auch zum Dekorieren verwendet werden.
Bei der Verarbeitung in Teigen bietet es sich an, den geschälten Hanfsamen kurz vor Ende der Knetzeit unterlaufen zu lassen, damit der Hanf später in der Backware noch sichtbar ist. Der Kunde möchte gerne sehen was er kauft.
Hanfsamen geschält besitzt einen hohen Anteil an Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate.
Im Laufe der Zeit hat sich eine Kombination aus Hanfsamenmehl und geschältem Hanfsamen bewährt. Nicht nur, dass durch die beiden genannten Rohstoffe die gesamte Palette der Nährstoffe in die Backware gelangen, sondern auch aus kalkulatorischen Gründen bietet sich eine Kombination der Rohstoffe an.

Hanfrohstoffe sollten kühl und trocken gelagert werden um eine möglichst hohe Haltbarkeit zu erzielen.

Bio - nach EG-Ökoverordnung
Taste05
Hier geht es zu unserem Hanf Grosshandel.
www.freizeitpark-im-hanffeld.de
Ausgezeichnet.org
Mitglied im Händlerring Grosshaendler-Verzeichnis: Hanf-Natur
Startseite   AGB   FAQ   Händler   Partner  
hanf-natur.de
Versand in DE: 4,50 € schon ab 40,00 € portofrei
Warenkorb
leer
 
Hotline:
Tel:02266/9010571
Fax:02266/9010572
info@hanf-natur.de
deutsch Visit our english hemp wholesale shop. français






Hanf-Rezept
Facebook
Werden auch Sie Fan.


youtube
Hanf-Natur
TV-Kanal


Aktuell: Artikel Ökotest 4/2016
Stellungnahme.

-
Der neue Prüfbericht bestätigt unsere Aussage.